Pfotendiplom

Die Welt der Hunde entdecken

Das Pfotendiplom ist ein Kurs für hundebegeisterte Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. An sechs Terminen lernen sie auf spielerische Weise die Welt der Hunde kennen und erleben gemeinsam eine „wilde“ Zeit in der Natur. Neben der Vermittlung von Grundlagen der Hundehaltung und -erziehung liegt ein wesentlicher Schwerpunkt auf dem achtsamen und wertschätzenden Miteinander von Kind und Hund und auf der wohltuenden Wirkung des Tier- und Naturkontaktes. Auf diese Weise können die Kind sich als kompetent und selbstwirksam erleben, in ihrem Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse und die anderer gestärkt werden sowie körperliche Aktivität, seelische Entspannung und ein Gefühl des bedingungslosen Angenommen-Seins erfahren.

Inhalte des Kurses
  • Darf ich vorstellen…?: Achtsame und höfliche Hundebegegnungen
  • Das kleine Hunde-ABC: Von A wie Auslastung bis Z wie Zur-Ruhe-Kommen
  • Einfach Wau! Körperhaltungen und Laute verstehen lernen
  • Von Sitz bis High Five: Grundregeln des Zusammenlebens und kleine Tricks üben
  • Mit Hund die Welt entdecken: Spaß, Erfolge und kleine Abenteuer in der Natur erleben
Termine & Kosten

Der Kurs startet voraussichtlich im Frühjahr 2021 und findet an sechs aufeinander folgenden Terminen von jeweils einer Zeitstunde Dauer statt.

Bitte bringt Stifte und ein Heft oder einen Malblock zum Schreiben bzw. Malen mit. Da der Kurs vorrangig draußen stattfindet, denkt bitte auch an wetterangepasste Kleidung, die ein bisschen schmutzig werden darf, sowie ggf. Sonnenschutz.

Die Kosten pro Kind belaufen sich auf insgesamt €120,- für sechs Zeitstunden vollgepackt mit achtsamem Hundekontakt, den genannten Lerninhalten, viel Spaß und abschließend einem ganz persönlichen gedruckten Pfotendiplom.