Workshop Waldbaden

| Mit Achtsamkeit und Naturkontakt Stress erkennen und abbauen |

Hektik und Anspannung sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken – zwischen Job, Familie und Freizeitgestaltung bleibt immer weniger Zeit zur Erholung. Die Folge: Mehr als die Hälfte aller Deutschen fühlt sich gestresst, Tendenz steigend. Während diese natürliche Reaktion des Körpers dazu angelegt ist, im akuten Bedrohungsfall die notwendigen Ressourcen für Kampf oder Flucht bereitzustellen, kann sie in unserer heutigen Welt schnell zum Dauerzustand werden. Mit Stress verknüpfte Beschwerden wie Verspannungen, Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Burn-Out und Depression führen seit Jahren die Krankenstatistik an und belasten die Betroffenen oft nachhaltig. Um es gar nicht so weit kommen zu lassen, ist es bedeutsam, regelmäßig für die eigene Erholung und Gesunderhaltung zu sorgen.

Shinrin Yoku, das „Baden in Waldatmosphäre“, ist in seinem Ursprungsland Japan eine seit Jahrzehnten beliebte und gut erforschte Methode zur Stressbewältigung. Auch in Deutschland entwickelt sich die Waldmedizin derzeit zum neuen Trend in der Gesundheitsförderung. Sie verbindet Elemente des Achtsamkeitstrainings mit Atemübungen, Passagen der Stille und moderater Bewegung in freier Natur und regt so alle Sinne dazu an, die Waldatmosphäre aufzunehmen und Stressempfindungen zu regulieren. Doch wie genau wirkt die Kraft des Waldes auf unseren Organismus? Was unterscheidet das Waldbaden von Entspannungskursen im Raum oder anderen Formen des Naturerlebens? Und wie lässt es sich in den Alltag integrieren?

Im Rahmen dieses Workshops inmitten eines schönen Waldgebietes im Herzen der Lüneburger Heide lernst Du einen ganzheitlichen Gesundheitsansatz kennen, erlangst grundlegendes Wissen über Stress und ihn auslösende Faktoren und erfährst in Theorie und viel Praxis, wie Dir das Waldbaden bei der eigenen
Gesunderhaltung helfen kann. Der Workshop findet größtenteils im Freien statt, das gemäßigte Tempo und die angeleiteten Übungen in den Praxiseinheiten ermöglichen auch Anfängern einen leichten Einstieg.

Termine: Freitag, 06. bis Sonntag, 08. September 2019
Veranstaltungsort: Walderlebnis Ehrhorn, Ehrhorn 1, 29640 Schneverdingen
Gebühr: € 150,- zzgl. Verpflegung und ggf. Übernachtung vor Ort
Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung, feste Schuhe, Getränke und ein Sitzkissen und eine leichte Decke für Übungen im Sitzen, Schreibzeug

Die Anmeldefrist für diesen Workshop ist leider bereits verstrichen. Für 2020 plane ich aktuell neue Termine und veröffentliche sie dann an dieser Stelle. Schau also gern demnächst noch einmal vorbei!